Mit Freude Parken.
Mit Freude Parken. 

 

Ein hochwertiges Auto lässt man ungerne im Freien stehen. Diebstahl, Vandalismus oder Beschädigung können das Autovergnügen beeinträchtigen. Was kosten Stellplätze? Was kostet das Parken?

 

 

Parken wird zum Luxus.                                            

Die wohl teuersten Stellplätze liegen in

 New York im Stadtteil Soho, Manhatten. 

Sie gehören zu Luxusappartements und sollen Eine-Million-Dollar je Platz kosten. Insgesamt 10 Stück sind vorhanden. Bis zu 18,5m² hat ein solcher Stellplatz in der Tiefgarage und der Quadratmeterpreis liegt bei bis zu 64.000 Dollar. "Im Immobilienmarkt bestimmt die Lage den Wert eines Objektes" so der zuständige Makler.

Ein anderer Stellplatz zum gleichen Preis in Manhatten 66 E. 11th St. wurde von der New York Post im Mai 2012 verkündet. Das ist wie wenn man 24 Jahre lang 115 Dollar täglich für Falschparken bezahlt. (New York Post, Mai 2012)

Im Schnitt kostet eine Stellplatz 136.000,- Dollar in Manhattan. (stern, September 2014)

Im Meatpacking District oder in Soho kostet ein halbe Stunde Parken locker 16, 18, 20 Dollar. Das gilt für einen Stellplatz oder Parkhaus. Ein Monatsticket hingegen ist zwischen 400 und 2.500.- Dollar erhältlich. Je nach Service und Leistung. In kleinen Gassen wie Christopher Street, Leroy Street oder südlich des Holland Tunnels kann nur on-street geparkt werden. Das Abschleppen kostet günstige 375.- Dollar. (autorevue.at Juli 2015)

 

Für 650.000.- Dollar ging ein Stellplatz in Beacon Hill’s  Brimmer Street Garage weg, soweit der Bates Real Estate Report. (Boston Mazine, November 2015) Ein anderer Parkplatz in Boston ist 560.000.- Dollar wert. Zu diesem Preis fiel der Hammer bei der Versteigerung. Er liegt in guter Lage hinter der Commonwealth Avenue. Zum Trost für den Käufer: Auf dem Stück unscheinbaren Asphalt können 2 Autos darauf geparkt werden. (stern, Juni 2013)

 

Gerademal lockere 467.000 Euro waren für eine schäbige Garage in London Chelsea zu zahlen. Ein grösseres Auto dürfte Probleme bei der Zufahrt bekommen und die Garage misst gerade mal 13,6m². Immerhin ist sie überdacht gegenüber dem Parkplatz in Boston. Die erzielten 360.000.- British Pfund setzen jedoch nicht den Höchstpunkt. "The Guardian" weisst darauf hin, dass dennoch nicht die teuerste

Garage Londons ist. Denn bereit s in 2014 erzielte eine Stellplatz 400.000.- Britsh Pfund nahe der Albert Hall in einer Tiefgarage. Im gleichen Jahr wechselte eine Garage für 550.000.- British Pfund den Besitzer. Gut 50m² gross. (stern, Februar 2016) Nach dem BREXIT sollte sich die Nachfrage in London abschwächen.

 

Fast sozialverträglich geht es bei den Parkhaus-Mieten noch in Deutschland zu. Die Spitze bilden demnach München, Frankfurt, Hamburg.

Eine aktuelle Studie zeigt die teuersten Städte in Europa. Spitzenreiter ist London, gefolgt von Stockholm. Wenngleich Zürich bei den genannten Durchschnittswerten nicht aufgeführt ist, so kostet das Parken in der zentral gelegenen Stadelhoferstr.  fast 8.- Euro/Stunde. (WELT, August 2016)

doubleXParker

Thorsten Gmöhling

Kraichgaustr. 59

 

D-76646 Bruchsal

 

info@doublexparker.com

www.doublexparker.com

+49  (0) 7251 56208